Neuigkeiten der Grünen Region Olten

Rechnung 2019 der Stadt Olten

Wie die Stadt in ihrer Medienmitteilung vom 6. Mai verkündet, durfte sie die Rechnung von 2019 statt mit der budgetierten schwarzen Null mit einem überraschenden Überschuss von 9,9 Millionen Franken abschliessen. Nun ist ja bekanntlich nicht alles Gold, was glänzt und wer diesen Gewinn unter die Lupe nimmt, wird den Champagner womöglich noch einmal zurück […] » Weiterlesen

Mitwirkung eingereicht

Die Grünen Olten haben sich an der Mitwirkung zur Teiländerung Zonenplan / Gestaltungsplan «Von Roll-Strasse – Wartburgweg» beteiligt und unter anderem mehr Platz für Bäume gefordert. » Weiterlesen

Elsa, Flora und Klara brauchen Gesellschaft

Mögen Sie Kunst und frische Luft? Dann lege ich Ihnen den Führer «Kunst in Olten» ans Herz: er beschreibt fünf Spaziergänge zu 83 Werken in der Stadt, darunter Skulpturen, Denkmäler und Wandmalereien. Das Werkverzeichnis weist eine breite Palette Kunstschaffender verschiedenster Disziplinen aus, die nebst ihrem unbestrittenen Können vor allem ein Merkmal teilen: fast alle sind […] » Weiterlesen

Olten packt es!?

Uih, war das heiss auf den Dächern, Mitte der 80er Jahre! Damals montierte ich thermische Sonnenkollektoren auf Mehrfamilienhäuser, im Auftrag einer Burgdorfer Firma, welche europaweit führend war in der Branche. » Weiterlesen

Blick aufs Budget 2020

Morgen debattiert das Oltner Parlament über das Budget 2020 der Stadt Olten. Bereits heute Abend steht der Finanz- und Investitionsplan 2020-2026 auf der Traktandenliste. Dabei legt der Stadtrat vor, welche Investitionen für die diese Jahre geplant sind. » Weiterlesen

Stellungsnahme zu den ersten Eckdaten vom Budget 2020

Für die Fraktion der Grünen entsteht der Eindruck, dass die Stadt lieber an Substanz abbaut statt den Steuerfuss endlich auf ein vernünftiges Mass anzupassen. Die mögliche Veräusserung von Liegenschaften (unter anderem an der Kirchgasse) ist für die Grünen ein No-Go. » Weiterlesen

Nationalratskandidierende aus Olten am Filmabend «Filme für den Wandel»

Im Rahmen der Filmreihe «Filme für den Wandel» wurde am vergangenen Freitag im Cultibo die Kino-Doku «Before the Flood» gezeigt. Initiator und Nationalratskandidat der Jungen Grünen, Jonas Ammann, führte durch den Abend und rief das zahlreich erschienene Publikum dazu auf, die Botschaft des Films zu beherzigen und sich mit aller Kraft gegen den Klimawandel einzusetzen. » Weiterlesen